Matthias Lightfire

Matthias Walter hat einen vielfältigen beruflichen Werdegang. Begonnen hat er in den 90ern als Footballprofi der deutschen Nationalmannschaft um dann später als jüngster Football Manager Karriere zu machen. Währenddessen kam er mit 22 Jahren durch „Zufall“ zu einer indianischen Schwitzhütte. Dort machte er so eine tiefgreifende spirituelle Erfahrung, dass er sein Leben völlig auf den Kopf stellte. Er wollte wissen, wie das möglich ist und folgte dem Weg zu indianischen Lehrern in Nordamerika. Dort wurde er zum Schamanen ausgebildet und nahm im Laufe der Jahre an 4 kulturellen Sonnentänzen teil, die durch Schmerzen zu Visionen führen. Eine der Visionen war, eine Friedensbewegung ins Leben zu rufen, was er 2011 dann auch mit seiner Frau Isabella mit der Friedensbaumstiftung umsetzte. Die Friedensbaum Stiftung ist nun der zentrale Dreh- und Angelpunk seiner Tätigkeit. Seine Vision: 1.000.000 Friedensbäume pflanzen.

Matthias lässt uns an den Prophezeiungen der Hopi für diese heutige Zeit teilhaben: Es ist bereits 12.00 Uhr. Es ist Zeit, dass wir erwachen. Zeit den Frieden in die Welt zu bringen, Mutter Erde wieder als unsere Mutter zu erkennen und behandeln und auch die Zeit unsere Schöpferkrone wieder aufzusetzen.

Matthias stellt und wundervolle, einfache Übungen und Möglichkeiten und Symbole zur Verfügung, so dass wir aus dem Angstfeld, in das Feld der Liebe eintreten können.

Melde dich kostenlos zum Kongress an

Unabhängige Ärzte und Heiler Beantworten wichtige Fragen
Unzensierte Informationen über den Coronavirus und die Kriese
100% kostenlose Teilnahme an unveröffentlichten neuen Interviews
Sichere Teilnahme von zu Hause

Bevor du dich hier anmeldest, lese bitte diese wichtigen Informationen zum Datenschutz und zur DSGVO.